Login

Ausserparlamentarischer Untersuchungsausschuss (ACU)

„Wir lassen uns nicht länger hinhalten. Wir Bürger haben die Kraft. Wir machen das!“

Mit diesen Worten kündigte Heiko Schöning am 31. Mai 2020 in Stuttgart den Ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss (ACU) an.

"Wir werden untersuchen, warum die einschränkenden Maßnahmen im Zuge von COVID-19 über die Bevölkerung gekommen sind. Wir untersuchen, ob es eine Verhältnismässigkeit zu den drastischen Regierungsmassnahmen gibt."

1. Die Arbeit im ACU wurde aufgenommen. Partneraktionen wie Info-Karten für ACU2020 sind willkommen.
2. Die Anhörungen werden alle zentral auf der Website www.acu2020.org veröffentlicht; sowie auf Partnerkanälen wie bei YouTube der Kanal „ACU2020“, „Ärzte-für-Aufklärung“ und einige mehr. Die Formen sind flexibel:

  • Darlegungen von Professoren/Sachverständigen vor der ACU-Kamera, unterstützt z. B. mit Folienpräsentationen
  • persönliche Anhörungen vor laufender Kamera von Zeugen und Sachverständigen durch Mitglieder des ACU-Sprecherkreises
  • und andere Formen.

3. Mitschriften/Transskripte werden auf der Website www.acu2020.org veröffentlicht. Die Auftaktsitzung des ACU vom 20.06.20 wurden in voller Länge im Wortlaut mitgeschrieben und in acht (8) Sprachen (Stand 15.07.2020) übersetzt. Die Mitschriften/Transskripte sind unter https://acu2020.org/international/ veröffentlicht: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Rumänisch, Italienisch.