Login

Ständige Beeinflussung durch Medien

Durch das ständige Anhören von Medieninhalten mit gleichen oder ähnlichen Inhalten entsteht eine unterschwellige Beeinflussung, insbesondere wenn das Zuhören unbewusst geschieht.

Gerade Radiosendungen mit viel Musik, in die immer wieder kurze Zwischen-Bemerkungen eingestreut werden, eignen sich hervorragend, um Zuhörer auf diese Weise langzeitig und intensiv zu beeinflussen, ohne dass sie es bemerken. Es entsteht dadurch eine regelrechte Hypnose und der so beeinflusste Zuhörer ist fest davon überzeugt, zu den entsprechend präpariert ausgestrahlten Themen eine eigene Meinung zu haben.

Tatsächlich geben Personen, die solch einer Beeinflussung unterliegen, mehr oder weniger die Inhalte der Botschften als eigene Meinung wieder, die sie während des Anhörens von Radiosendungen unbewusst mitangehört hatten.

Test auf Beeinflussung

Falls Sie sich fragen, ob Sie einer solchen Beeinflussung unterliegen, können Sie das selbst testen. Fragen Sie sich, durch welche Gedankengänge Sie zu der fraglichen Meinung gelangt sind und prüfen Sie für sich, ob das wirklich ihre eigenen Überlegungen sind.

Unsere Empfehlung

Hören Sie Radiosendungen nur bewusst mit. Stellen Sie das Radio einfach ab. Wenn Sie Musik hören möchten, stellen Sie sich eine eigene Musiksammlung zusammen. Es gibt auch Internet- oder Web-Dienste, die das für Sie übernehmen. Sie können so stunden- oder tagelang Musik hören, ohne Werbung und ohne Beeinflussung durch geschickt eingeflochtene Meldungen.